Häufig gestellte Fragen

Wer ist der Veranstalter der Impfreisen?
World Visitor ist ein skandinavischer Reiseveranstalter mit Hauptsitz in Oslo (Norwegen) und bietet seit 2013 Kultur und Wellnessreisen an.  Daher war es naheliegend die Idee umzusetzen, besorgten Bürgern, die sich gerade jetzt große Sorgen machen, wann Sie mit der Impfung endlich an der Reihe sind, diese Reise anzubieten.  World Visitor ist Mitglied des norwegischen Reisegarantiefond (www.rgf.no) und dort gegen Insolvenz versichert.

Wie ist der Ablauf einer Anfrage/Buchung der Gesundheitsreise nach Russland?
1. Sie suchen sich einen passenden Reisetermin und Abflughafen aus und buchen die Reise
2. Wir besorgen Ihnen über unseren russischen Partner und dem russischen Innenministerium eine offizielle Einladung. Dauer ca. 8-10 Tage, für Sie entstehen keine Kosten.
3. Sie erhalten ein Angebot von mehreren Kurhotels in verschiedenen Preisklassen (ab € 2.999.-) und suchen sich das für Sie passende Angebot aus. 
4. Falls Sie ein passendes Angebot gefunden haben, melden Sie sich innerhalb von 24 Stunden verbindlich an. Sie erhalten eine Buchungsbestätigung und Rechnung, zahlen 20% der Reisepreise an (der Restbetrag wird 21 Tage vor Reiseantritt fällig). Falls Sie sich nicht innerhalb von 24 Stunden nach Erhalt des verbindlichen Angebotes angemeldet haben, verfällt Ihre Anfrage ohne weitere Kosten für Sie.
5. Mit der Einladung, welche Sie nach Eingang Ihrer Zahlung erhalten, können sie entweder selbst (Kosten ca. € 110.-) oder über den Reiseveranstalter (Kosten ca. € 140.-) beantragen. Dazu benötigen Sie neben eines 6-monatigen gültigem Reisepass, ein Passfoto (Format 3,5 x 4,5 cm) und den Nachweis einer Auslandskrankenversicherung (falls nicht vorhanden, kann diese selbst oder über den Reiseveranstalter gebucht werden). Die Garantie der Reiserückwilligkeit wird vom Reiseveranstalter mittels Ihres Rückflugtickets gestellt.
6. Am Tag nach Ihrer Ankunft bringt Sie unser deutschsprechender Reiseleiter in ein staatliches Impfzentrum. Dort können Sie sich auf eigenen Wunsch über die Impfung beraten lassen und diese vornehmen, falls Sie das Wünschen. Die Leistung des Reiseveranstalters beschränkt sich hierbei lediglich auf die Transfer-Leistung und die Vereinbarung des Arzttermins. Der Dolmetscher wird ebenfalls von uns gestellt.
7. Die Tage bis zur zweiten Impfung verbringen Sie im Kurhotel wie von Ihnen gebucht. Neben den im Grundpaket gebuchten Leistungen, können Sie die angebotenen Zusatzbehandlungen und Ausflüge buchen.
8. Am 21. Tag nach Ihrer Impfung haben Sie wieder einen im Reisepreis inkludierten Transfer ins Impfzentrum.
9. Rückreise nach Deutschland

Brauche ich ein PCR-Test vor Abflug?
Ja, Sie müssen vor Abflug einen PCR-Test (kein Antigen-Test) vorweisen der nicht älter als 72 Stunden (Zeitpunkt des Abfluges) sein darf. Die Kosten hierfür müssen Sie selbst übernehmen.

Ist der Zugang zu einer Corona-Impfung garantiert?
Ja, wenn Sie die verbindliche Buchungsbestätigung des Reiseveranstalters erhalten (also bevor Sie eine Zahlung geleistet haben), ist ein verbindlicher Arzt-Termin für Sie gebucht. Die Vereinbarung des Arzttermines (inkl. Dolmetscher) ist Teil des angebotenen Reisepakets. Die Beratung und Impfung sind allerdings ausdrücklich nicht Teil des Reisepaketes. Sie können sich nach der Beratung mit dem Arzt immer noch entscheiden, ob Sie die Impfung vornehmen lassen oder nicht.

Wie hoch sind die Kosten der ärztlichen Beratung und Impfung
Die Kosten hierfür sind maximal €200 – 220€ pro Arzt-Termin inkl. Impfung.

Werden Impfreisen oder die Impfung selbst von der Krankenkasse bezahlt?
Nach jetzigem Stand werden die Kosten einer von uns angebotenen Impfreise nicht bezahlt.

Gibt es Altersbeschränkungen für die Impfreisen?
Der Impfstoff Sputnik V ist für alle ab 18 Jahren zugelassen.

Was passiert, wenn ich entweder keine ministeriale Einladung bzw. kein Visum bekomme?
a) wenn Sie keine ministeriale Einladung bekommen, liegt das in der Verantwortung des Reiseveranstalters  und ihre Buchung wird kostenlos storniert und Sie erhalten Ihre Anzahlung zurück
b) Sie bekommen wider Erwarten kein Visum zur Einreise (nach ministerialer Einladung eher unwahrscheinlich) nach Russland, liegt das nicht in der Verantwortung des Reiseveranstalters und Sie müssen Stornogebühren laut der allgemeinen Geschäftsbedingungen des Veranstalters bezahlen.

Kann ich die Impfreisen auch bei meinem Reisebüro vor Ort buchen?
Ja, das ist möglich. Sie können sich bei dem Reisebüro Ihres Vertrauens beraten lassen. Ihnen entstehen dadurch keine höheren Kosten.

Warum sind Ihre Angebote so günstig?
Unsere Preise sind verlässlich kalkuliert und basieren auf den Kosten unserer Dienstleister.

Sind Impfreisen erlaubt?
Nach deutschem Recht ist es grundsätzlich erlaubt, sich im Ausland ärztlich untersuchen, behandeln oder impfen zu lassen!

Sollte ich mich vor Buchung der Reise von meinem Hausarzt untersuchen lassen?
Ja, das ist empfehlenswert. Informieren Sie Ihren Hausarzt, welches Vorhaben Sie planen. Bitte beachten Sie auch, dass Sie zwischen den beiden Impfungen keinen Alkohol zu sich nehmen dürfen.

Ist es erlaubt, dass ich mich im Ausland mit dem in der EU (noch) nicht zugelassen Impfstoff Sputnik V impfen lasse?
Ja, es gibt andere Beispiele wie z.B, bestimmte Embryonen-Verfahren, die in Deutschland unzulässig sind, aber im Ausland von deutschen Staatsbürgern bzw. von in Deutschland lebenden Personen gemacht werden können. Der Impfstoff ist von der WHO empfohlen und hat nach mehreren unabhängigen Studien eine sehr hohe Wirksamkeit.

Ist der Impfstoff Sputnik V in der EU zugelassen?
Der Impfstoff ist in der EU noch nicht zugelassen, wird aber im Rahmen einen Notzulassung zum Beispiel bereits in Ungarn und in San Marino an die dortige Bevölkerung abgegeben. Neben Serbien und Bosnien-Herzegowina setzen weitere 29 Länder den Impfstoff ein. Eine Zulassung des Impfstoffes wurde bei der für die EU zuständigen Behörde EMA am 19. Januar 2021 beantragt. Eine Studie der Fachzeitschrift Lancet hat belegt, dass der Impfstoff zu 91,6 wirksam ist.(Quelle:https://de.euronews.com/2021/02/22/sputnik-v-warum-hat-die-eu-russlands-corona-impfstoff-noch-nicht-genehmigt)

Sind Impfreise ethisch vertretbar
Aus unserer Sicht ja, denn
- es wird niemand Impfstoff weggenommen. Jeder in der möchte kann sich in Moskau impfen lassen. Russland exportiert den Impfstoff Sputnik V bereits in 31 andere Länder, bzw. vergibt Lizenzen dafür.
- jeder in Deutschland lebende russische, serbische oder israelische Mitbürger, der in Deutschland lebt, kann in seine Heimat fliegen und sich dort impfen lassen
- wir haben seit Jahrzenten in Deutschland ein System der Privat- und Kassenpatienten.
- es gibt in Europa seit langem ein Nord-Südgefälle in der Gesundheitsversorgung.
- uns Deutschen wurden im ersten lockdown Rückholfüge aus der ganzen Welt von der Regierung angeboten, während dies in vielen anderen Ländern nicht möglich war.
- Für jeden Mitbürger, der sich eine Impfreise leisten kann, rückt ein Bürger schneller in der Impfreihenfolge nach vorne.

Hinweis
Aus rechtlichen Gründen weisen wir auf Nachfolgendes hin. Wir geben weder ein Heilsversprechen, eine Impfzusage, noch geben wir andere Zusagen zum medizinischen Aspekt Ihres Vorhabens. Die finale Impfzusage kann Ihnen nur der behandelnde Arzt vor Ort gegen. Wir garantieren Ihnen aber den Arzt-Termin in einer russischen Privatklink zum Zwecke der medizinischen Behandlung mit dem Impfstoff Sputnik V. Wir vermitteln Ihnen hiermit die Reservierung auf eine Reise OHNE beiderseitige Verpflichtung. Auf dieser Reise haben Sie bei geplantem Aufenthalten in Russland, die Möglichkeit zu einem Arztbesuch, wo Ihnen NACH einem medizinischen Aufklärungsgespräch auf deutsch, es Ihnen frei steht und nur auf Ihren persönlich vor Ort geäußerten Wunsch, sich in medizinische Behandlung zu geben. Unsere Agentur in Russland steht Ihnen auf der Reise bei dem Zwischenstopps bei allen Fragen zur Verfügung. 

Weitere Informationen finden Sie in diesen Video-Clips:

Erste deutsche Impftouristen in Moskau gelandet https://youtu.be/2GW4c4JWaLo

Russland öffnet Grenzen für deutsche Staatsbürger https://youtu.be/YGfFWMGRd-4